Carsharing

Dann kehrt der BerlKönig wieder auf die Straßen zurück

Der Berlkönig rollt wieder. Credit: BVG/Oliver LangDer Berlkönig rollt wieder. Credit: BVG/Oliver Lang

So langsam kehrt auch in der Mobilitätsbranche wieder die Normalität ein. Nachdem die Berliner Verkehrsbetriebe und ViaVan ihr gemeinsames Ride-Pooling-Angebot BerlKönig infolge der Covid-19-Pandemie für mehrere Wochen nur Gesundheitspersonal angeboten haben, wird dieser nun bald wieder regulär fahren.

Wann fährt BerlKönig wieder?

Insgesamt 25.000 Fahrten habe man für das Gesundheitspersonal in den letzten Wochen durchgeführt, mehr als 3.500 Mitarbeiter haben das Angebot in Anspruch genommen. Ab Montag, dem 1. Juni, um 16 Uhr, kann der BerlKönig wieder wie gewohnt von allen Fahrgästen per App gebucht werden. Auch die Geschäftszeiten werden wieder wie gehabt auf einen ununterbrochenen Betrieb ausgeweitet.

Diese Regeln gelten bei BerlKönig an Bord

Um die Sicherheit von Personal und Fahrgästen weiter zu gewährleisten, haben die BVG und ViaVan bestimmte Maßnahmen getroffen:

  1. So gilt an Bord stets eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  2. Zwischen den Sitzreihen und zur Abgrenzung des Fahrgastinnenraums kommen Schutzscheiben zum Einsatz.
  3. Ferner desinfiziere das Personal regelmäßig die Flächen im Fahrzeug.
  4. Der Ride-Pooling-Algorithmus wurde so angepasst, dass maximal drei Fahrgäste gleichzeitig an Bord sind.

Angebot verlängert

Bis zunächst Ende Juli 2020 haben die BVG und ViaVan ihre Kooperation verlängert. Gespräche über die Zukunft des BerlKönig darüber hinaus laufen derzeit, sind aber noch nicht zu einem gemeinsamen Schluss gekommen.

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und unterstützen Sie uns Sie uns mit einer Mitgliedschaft.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf
▶️ Twitter
▶️ LinkedIn
▶️ Xing News
▶️ Facebook
▶️ Telegram und
▶️ in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar