E-Scooter

Kündigung per Zoom bei Bird: So reagiert das Netz

Bird hat 400 Mitarbeiter per Zoom-Videokonferenz entlassen und erntete damit zahlreiche Kritik.Bird hat 400 Mitarbeiter per Zoom-Videokonferenz entlassen und erntete damit zahlreiche Kritik.

Am vergangenen Freitag hat der E-Scooter-Anbieter Bird 400 Mitarbeiter per Zoom-Videokonferenz entlassen. Sofort erntete das Unternehmen Empörung, sowohl von Mitarbeitern als auch von Kunden. Auf Twitter wendeten sich unmittelbar zahlreiche Nutzer aus Unverständnis an das Unternehmen. Wir geben einen Überblick über die Reaktionen.

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf
▶️ Twitter
▶️ LinkedIn
▶️ Xing News
▶️ Facebook
▶️ Telegram und
▶️ in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar