Mitfahrgelegenheit. Foto: BlaBlaCar

Diese Stadt ist die beliebteste bei Mitfahrgelegenheiten

Nach Corona steigt das Angebot für Mitfahrgelegenheiten wieder. Doch wohin geht die Reise?

Wohin im Sommer? Angesichts der Corona-Pandemie sind Reisen ins Ausland mitunter unsicher. Einige Regionen werden von heute auf morgen zu Risikogebieten erklärt oder die Einreise- oder Ausreisebestimmungen ändern sich plötzlich.

Da bietet es sich an, in Deutschland Urlaub zu machen, beispielsweise bei einem Städtetrip. Anreisen lässt es sich bequem per Bahn oder Auto – ob als Fahrer oder Mitfahrer.

Nach Corona werden Mitfahrten wieder beliebter

Inzwischen bieten die Fernbusunternehmen Flixbus, Pinkbus und BlaBlaCar Bus wieder Routen an. BlaBlaCar stellt bei Mitfahrgelegenheiten per Auto einen Anstieg von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr fest. Bei Fahrten nach Berlin hat sich das Angebot sogar verdoppelt, ist aber längst nicht auf dem Niveau vom Vor-Corona-Jahr 2019.

Gegenüber MOViNC teilt das Unternehmen mit, dass sich der Bedarf weiter erholen wird. Eine Umfrage unter den Mitgliedern habe ergeben, dass 27 Prozent der Befragten angegeben haben, in den nächsten 12 Monaten wieder mehr Fahrgemeinschaften zu nutzen.

Mobilitätsverhalten ändert sich

BlaBlaCar hat seine Nutzer gefragt, inwieweit sich ihr Mobilitätsverhalten verändert hat. Während der Lockdowns haben sich die meisten zu Fuß (+48%), mit dem Fahrrad
(+39%) oder alleine im Auto (39%) fortbewegt. Künftig wollen die Befragten allerdings weniger oft mit dem Flugzeug reisen (-46%).

Doch wohin geht die Reise per Mitfahrgelegenheit? BlaBlaCar hat seine Plattform danach ausgewertet, welche Reiseziele am beliebtesten sind. Der erste Platz ist keine Überraschung, denn die meisten wollen für einen Trip in die Hauptstadt.

Das sind die beliebtesten Reiseziele bei Mitfahrgelegenheiten

  1. Berlin
  2. München
  3. Hamburg
  4. Frankfurt
  5. Köln

Das Ranking der Top-Reiseziele wurde entsprechend der Anzahl der auf BlaBlaCar
angebotenen Sitzplätze für Fahrten zwischen dem 1. und 30. Juni 2021 im Vergleich zum
gleichen Zeitraum 2020 erstellt.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf Twitter, LinkedIn, Xing News, Facebook, Telegram und in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts