Credit: Tier

In Braunschweig dürfen bald E-Scooter fahren

Auch ein Jahr nach dem Start von E-Scootern in Deutschland kann sich nicht jede Stadt mit dem neuen Mobilitätsangebot anfreunden. Braunschweig ist so eine Stadt und hat nun doch E-Roller zugelassen.

Auch ein Jahr nach dem Start von E-Scootern in Deutschland kann sich nicht jede Stadt mit dem neuen Mobilitätsangebot anfreunden. Braunschweig ist so eine Stadt und hat nun doch E-Roller zugelassen.

Als INSIDER bekommen Sie exklusive Branchen-Berichte. Mehr erfahren

Ab Sommer werden E-Scooter auch zum Straßenbild in Braunschweig gehören, wie die Braunschweiger Zeitung berichtet. “In den kommenden Monaten wird in Braunschweig ein Betreiber mit einem E-Scooter-Angebot an den Start geht. Mit ihm wurde bereits eine Vereinbarung ausgehandelt. Sie wird in Kürze unterschrieben,” so ein Sprecher der Stadtverwaltung zu dem Blatt. Um welchen Anbieter es sich dabei handelt, ist noch unklar. Gerüchten zufolge könnte es sich dabei um Tier oder Lime handeln.

E-Scooter: Braunschweig bleibt skeptisch

In Braunschweig steht man den E-Scootern skeptisch gegenüber. Auch jetzt würde es einen Knackpunkt bei den Verhandlungen mit dem unbekannten Anbieter geben. Das ordnungsgemäße Abstellen der Roller im öffentlichen Raum. Wie vielerorts befürchtet man auch hier, dass die Innenstadt zugeparkt oder die Roller achtlos zurückgelassen werden. Deshalb habe sich die Stadt an den Empfehlungen des Deutschen Städtetags orientiert und zur Verhandlungsgrundlage einen sechsseitigen Katalog mit Verhaltensvorgaben gemacht, so die Zeitung. In Parks dürfen E-Scooter in Braunschweig beispielsweise gar nicht fahren.

Seit Jahresbeginn werden auch in Braunschweig die Unfälle mit E-Scootern in einer eigenen Statistik erfasst. Die Bilanz laut einer Polizeisprecherin, die die Zeitung zitiert: “Bis zum 31. März gab es nur einen einzigen E-Scooter-Unfall in Braunschweig, der von der Polizei aufgenommen wurde. Ein Leichtverletzter nach einem Zusammenstoß mit einem Auto. Es war auch der einzige Unfall in der gesamten Region Braunschweig.”

Zum Thema: E-Scooter: Studie zu Unfallzahlen – ein Toter im Quartal

Interessiert an E-Scootern? Dann treten Sie unserer E-Scooter-Community auf Facebook bei.

E-Scooter-Community

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und unterstützen Sie uns Sie uns mit einer Mitgliedschaft.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf
▶️ Twitter
▶️ LinkedIn
▶️ Xing News
▶️ Telegram
▶️ Facebook und
▶️ in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts