Lime ist als erster Anbieter in Berlin gestartet. Foto: Kris Krug / Lime

Lime-Roller in Berlin gestartet

Nach Informationen von MOViNC hat der Anbieter Lime seine E-Scooter bereits heute in Berlin bereitgestellt.

Nach Informationen von MOViNC hat der Anbieter Lime seine E-Scooter bereits heute in Berlin bereitgestellt. Sie sind bereits über die App im Berliner Stadtteil Kreuzberg buchbar.

In den vergangenen Tagen hat Lime Schulungen für das Aufladen der Elektro-Roller durchgeführt. Daher war ein kurzfristiger Start erwartet worden.

Nach Recherchen von MOViNC sind die Roller zwar in der App zu sehen, aber noch nicht ausleihbar. Von daher ist davon auszugehen, dass sie ab Montag verfügbar sind.

Die Roller Lime-S sind ab sofort über die App ausleihbar. Screenshot: MOViNC
So sehen die Roller von Lime aus. Foto: Kris Krug / Lime

Insgesamt sollen acht Anbieter noch im Juni in Berlin an den Start gehen (MOViNC berichtete). Und zwar: Bird, BluScooters, Circ (früher: Flash), E-Floater, Hive, Lime, Tier Mobility und Voi.

Die Ausleihe der E-Scooter kostet einmalig einen Euro und 15 Cent pro Minute. Auch Voi und Tier haben schon Preise ihrer Angebote verraten.

Lime hat nun erst einmal die Nase vorn bei der Wettfahrt um die Vorherrschaft mit E-Scootern in Berlin.

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts