E-Scooter

E-Scooter: Studie zu Unfallzahlen – ein Toter im Quartal

Credit: Janik Lipke/PixabayCredit: Janik Lipke/Pixabay

Vor rund einem Jahr bekamen E-Scooter in Deutschland die Straßenzulassung. Nun liegen erstmals gesicherte, deutschlandweite Unfallzahlen vor.

251 von der Polizei registrierte Unfälle mit verletzten oder gar getöteten Menschen in der Zeit von Januar bis März 2020. Das ist eine der Zahlen, die das Statistische Bundesamt nun veröffentlicht hat. Damit liegen erstmals gesicherte Unfallzahlen bei E-Scootern vor. Demnach verstarb in diesem Zeitraum ein Fahrer, 39 Menschen wurden bei Unfällen schwer und 182 leicht verletzt. Zum Vergleich: Ebenfalls von Januar bis März 2020 gab es 12.700 Fahrradunfälle, bei denen Menschen zu Schaden kamen. 52 Fahrradfahrer kamen dabei ums Leben, 2052 wurden schwer und 10.431 leicht verletzt.

Unfälle mit E-Scootern: Probleme mit den Zahlen

Seit dem 15. Juni 2019 sind E-Scooter auf den Straßen in Deutschland zugelassen (hier können Sie den großen MOViNC-E-Scooter-Report nachlesen). Das Problem: Erst seit dem 1. Januar 2020 werden die Unfälle mit den Fahrzeugen von der Polizei gesondert erfasst. Hinzu kommt: In den Wintermonaten haben nur wenige Anbieter ihre Fahrzeuge auch auf der Straße und wegen den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie kehrten viele Anbieter wie Lime, Tier oder Wind nur sehr eingeschränkt aus der Pause zurück. Wie aussagekräftig die erste Unfallstatistik also sein wird, kann sich erst in Zukunft zeigen. Dann, wenn die E-Scooter für mehrere Sommermonate am Stück im Normalbetrieb auf der Straße waren.

Zum Thema: Ein Jahr E-Scooter: Der große Status-Report

Interessiert an E-Scootern? Dann treten Sie unserer E-Scooter-Community auf Facebook bei.

E-Scooter-Community

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und unterstützen Sie uns Sie uns mit einer Mitgliedschaft.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf
▶️ Twitter
▶️ LinkedIn
▶️ Xing News
▶️ Facebook und
▶️ in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar