Flug

Wingcopter: Deutscher Drohnen-Bauer kooperiert mit UPS

Eine Wingcopter-Drohne von UPS. Credit: UPSEine Wingcopter-Drohne von UPS. Credit: UPS

Ist die Paketlieferung mit Drohnen die Zukunft? Viele Menschen sind inzwischen dieser Meinung. So auch das amerikanische Logistikunternehmen UPS. Deren Tochtergesellschaft UPS Flight Forward (UPSFF) kooperiert nun mit dem Darmstädter Start-up Wingcopter. Zusammen will man eine neue Generation von Paketdrohnen herstellen.

Bislang waren die Frachtdrohnen von Wingcopter in der Gesundheitsbranche unterwegs, nun sollen die Fluggeräte in den USA in größerem Stil eingesetzt werden, wie t3n berichtet. Statt Laborproben oder Medikamenten sollen die Drohnen im Rahmen der Kooperation mit UPS künftig Pakete hin-und herfliegen und den US-Markt bedienen.

Wingcopter und UPS planen kommerzielle Drohnenlieferungen in den USA

Beide Unternehmen wollen darauf hinarbeiten, dass die in Deutschland entwickelten Drohnen für kommerzielle Lieferflüge zugelassen werden. Die Zertifizierung, die Unternehmen eine kommerzielle Drohnenlieferung an Verbraucher erlaubt, habe UPS bereits erhalten, wie Techcrunch berichtet.

Details zu den Drohnen von Wingcopter:

  • Ähnlich wie die Flugtaxis Lilium Jet können sie senkrecht starten und landen.
  • Mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 240 km/h legen sie Strecken von bis zu 120 Kilometer zurück – allerdings ohne Fracht.
  • Bei einer Ladung von sechs Kilogramm reduziert sich die Strecke auf 45 Kilometer und die Geschwindigkeit auf 100 bis 150 km/h.
  • Die Drohne kann maximal auf 5000 Metern Höhe fliegen.
  • Die Flugrichtung wird durch gekippte Rotoren bestimmt.

UPS bietet seit dem vergangenen Jahr kommerzielle Drohnen-Lieferflüge in den USA an. Neben Logistikunternehmen wie UPS oder DHL experimentieren dort auch E-Commerce-Riesen wie Amazon intensiv mit Drohnen.

Zum Thema: Lilium Jet: Deutsches Start-up für Flugtaxis bekommt Millionen

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar