E-Scooter

Tier stellt neuen myTIER GO E-Scooter vor – das kann er

Credit: TierCredit: Tier

Statt generalüberholter E-Scooter aus den ehemaligen Flotten, bietet Tier nun Neuware an – was der neue myTIER GO kann.

Nachhaltigkeit ist im Bereich New Mobility ein Buzzword, dem sich auch der E-Scooter-Anbieter Tier im vergangenen Jahr annahm. Damals startete das Unternehmen mit dem Verkauf von generalüberholten E-Scootern aus der eigenen Flotte an PrivatkundInnen. Nun wird mit dem neuen myTIER GO-Roller Neuware angeboten. Das Modell ist baugleich zu seinem Vorgänger, verfügt jedoch über einen Klappmechanismus, der den Transport erleichtern soll.

Mit unserem myTIER-Angebot haben wir den besten Scooter auf dem deutschen Markt auch für den Privatbesitz verfügbar gemacht. Der myTIER GO gibt Kunden durch den praktischen Klappmechanismus nun noch mal mehr Flexibilität beim Transport des Scooters und das bei den gewohnt hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards, für die wir mit unseren E-Scootern stehen.

Lawrence Leuschner, CEO und Mitgründer TIER in einer Mitteilung

Tier: Das kann der neue myTIER GO:

  • Maximale Geschwindigkeit: 20 km/h.
  • Gewicht: ca. 23 Kilogramm
  • Reichweite laut Herstellerangaben: 30 Kilometer
  • App-Anbindung: Wie bei den herkömmlichen TIER Scootern im Mietgeschäft erfolgen Start und Ende einer Fahrt bequem mit der App, sodass der Scooter nach der Fahrt automatisch verschlossen werden kann. Eine Weitergabe an Freunde ist per speziellem App-Login möglich.
  • Zusätzlich zum Scooter erhalten KundInnen einen Powercharger, der die Batterien in rund 2,5 Stunden, statt der üblichen 5,5 Stunden aufladen soll. Außerdem erhalten sie einen Gutschein für eine Kfz-Haftpflichtversicherung bis inklusive Februar 2021 – sofern sie den Roller bis Freitag, den 3. September vorbestellen, erhalten sie zusätzlich einen Rabatt in Höhe von 250 Euro auf den Preis von 1220 Euro.
Credit: Tier
Der neue myTIERGO Credit: Tier

Zum Thema: So wollen Voi, Tier und Dott ihr Image aufpolieren

Interessiert an E-Scootern? Dann treten Sie unserer E-Scooter-Community auf Facebook bei.

E-Scooter-Community

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und unterstützen Sie uns Sie uns mit einer Mitgliedschaft.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf
▶️ Twitter
▶️ LinkedIn
▶️ Xing News
▶️ Facebook und
▶️ in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar