Carsharing

Uber Green nun auch in Berlin

Uber Green startet nun auch in Berlin. Foto: Thomas Koehler/ photothek.netUber Green startet nun auch in Berlin. Foto: Thomas Koehler/ photothek.net

Uber macht sich immer mehr den Trend zu mehr ökologischem Verkehr zu Nutze und bietet nach Hamburg, Frankfurt, Köln und München nun auch in Berlin die Option Uber Green an.

Mit Uber Green können Fahrten mit vollelektrischen Autos gebucht werden. Das Angebot umfasst zum Start eine mittlere zweistellige Anzahl von Elektroautos der lokal beteiligten Mietwagenfirmen und soll sukzessive ausgebaut werden. Mit dabei sind Fahrzeugmodelle wie Nissan Leaf, Hyundai IONIQ und Jaguar I-PACE.

“Der Start von Uber Green in Berlin ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Ausbau unserer Plattform für eine nachhaltige, geteilte Mobilität”, sagt Uber-Deutschland-Chef Christoph Weigler. “Wir freuen uns, dass die beteiligten Mietwagenunternehmen umweltfreundliche Elektrofahrzeuge nicht nur ökologisch, sondern auch betriebswirtschaftlich als zukunftsweisendes Geschäft verstehen. Damit leistet Uber Green einen weiteren wichtigen Beitrag zu einer grünen Mobilität in Berlin.”

Zum Thema: Uber-Fahrer soll sich als Freund seiner Kundin ausgeben und der Grund macht sprachlos

Uber Green kostet so viel wie Uber X

Mit dem klassischen Tarif UberX können per App Mietwagen mit professionellen Fahrern gebucht werden. Der Fahrtpreis wird vor Fahrtantritt angezeigt. Doch wer lieber mit dem Taxi fährt kann, wie auch in anderen Städten, mit der Option UberTaxi auch ein Taxi bestellen. Uber Green kostet dabei genauso viel wie Uber X.

Zum Thema: “Fett, faul, behäbig”: So spricht ein Taxi-Fahrer über seine eigenen Kollegen

Bereits seit 2018 bietet Uber die Option Uber Green in München an. Bundesweit sind Uber-Nutzer seitdem mehr als eine Million Kilometer mit vollelektrischen Uber Green-Fahrzeugen gefahren. Nach München und Frankfurt hatte Uber die Option für vollelektrische Fahrzeuge zuletzt in Köln und Hamburg gestartet.

Interessiert an Uber? Mehr Artikel finden Sie auf unserer Seite ÜberUber.de und in unserer Facebook-Gruppe Über Uber können Sie sich austauschen.

Newsletter Banner

Zum Thema New Mobility auf dem Laufenden bleiben: Folgen Sie uns auf 
► LinkedIN
► Twitter
► Facebook
und abonnieren Sie kostenlos unseren Newsletter

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.