Tier will künftig E-Scooter und die ehemaligen E-Mopeds von Coup in seiner App anbieten. Foto: Tier Mobility

Tierischer Coup: E-Scooter-Start-up Tier übernimmt Coup-Roller

Das Berliner E-Scooter-Start-up Tier hat die E-Mopeds von Coup übernommen, nachdem die Bosch-Tochter überraschend den Betrieb eingestellt hat.

Was für ein Coup: Das Berliner E-Scooter-Start-up Tier Mobility hat die E-Mopeds von Coup übernommen, nachdem die Bosch-Tochter überraschend den Betrieb eingestellt hat (MOViNC berichtete). Bald flitzen die Elektro-Roller mit neuem Branding wieder durch Berlin.

Tier Mobility übernimmt dabei nicht nur 5000 Coup-Mopeds, sondern auch die Ladeinfrastruktur. Künftig will das Berliner Start-up sowohl E-Scooter als auch die großen Brüder über die eigene App anbieten. Ab Mai sollen die Ex-Coups wieder auf Berlins Straßen fahren.

Ganz schön riskant: Coup hatte Bosch als Mutter im Rücken, schaffte es aber dennoch nicht, einen wirtschaftlichen Betrieb aufzubauen. Tier zeigt sich jedoch selbstbewusst. Tier sehe aufgrund seiner Erfahrungen im E-Scooter-Bereich, seiner breiten Kundenbasis in der Tier-App und durch Synergien bei der Ladelogistik eine optimale Grundlage für einen wirtschaftlichen Betrieb der neuen Flotte gegeben, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Zum Thema: E-Roller-Anbieter Coup stellt Betrieb ein

Mit diesem Schritt sollen in Städten künftig “umfassende Mobilitätslösungen für die Verkehrswende” angeboten werden. Gerade erst gab Tier bekannt, in einer neuen Finanzierungsrunde, 100 Millionen Euro frisches Kapital eingesammelt zu haben (MOViNC berichtete).

Lawrence Leuschner, CEO und Mitgründer von TIER Mobility, sagte: “Wir haben wertvolle Erfahrung bei den E-Scootern gesammelt und können diese nun auch im Bereich der E-Mopeds effektiv einsetzen. Viele Kunden wünschen sich ein etwas schnelleres Fahrzeug für Mittelstrecken von 4 bis 10 Kilometern – diesen Menschen können wir jetzt ein sehr gutes Angebot mit hochwertigen Fahrzeugen machen.”

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts