Foto: Polizeipräsidium Mittelfranken

Polizei findet geklaute E-Scooter im Toilettenpapier-Laster

Die Polizei hat in einem Lkw E-Scooter sichergestellt. Ansonsten war er mit einem ähnlich gefragten Gut beladen: Toilettenpapier.

Es gibt Meldungen, die sind so skurril, dass sie auch auf einer Branchen-Newsseite wie MOViNC erscheinen muss: Die Polizei hat in einem Lkw E-Scooter sichergestellt. Ansonsten war er mit einem ähnlich gefragten Gut beladen: Toilettenpapier.

Als INSIDER bekommen Sie exklusive Branchen-Berichte. Mehr erfahren

Der Konsumtrend 2019 waren E-Scooter, der Konsumtrend 2020 ist bisher: Toilettenpapier. Mit beidem war ein Lkw beladen, als er von der Polizei Bochum durchsucht wurde. Dagegen ist erstmal nichts einzuwenden, aber eines der beiden Güter war geklaut. Klar, natürlich hat sich der Brummifahrer Klopapier irgendwo gemopst. Denn in Zeiten von Corona ist das rar geworden. Aber nein, die Geschichte ist skurriler: Denn geklaut waren E-Scooter von Tier – mit Klopapier war der Lkw ganz offiziell beladen.

Der E-Scooter-Anbieter Tier hatte der Polizei am 27. März den Diebstahl von drei E-Scootern gemeldet. Diese wurden an einem Kleidercontainer in Wattenscheid entwendet.

Ortung der E-Scooter per GPS

Offenbar war der Fahrer mit den Eigenschaften von Leihscootern nicht ganz vertraut, denn diese konnten natürlich geortet werden. Bei der Auswertung der GPS-Standortdaten durch die Polizei Bochum kristallisierte sich zwei Tage später heraus, dass sich das Diebesgut auf dem Rasthof Steigerwald-Süd an der A 3 befinden könnte.

Zum Thema: Tier Mobility schaltet in den “Survival Modus” – was das bedeutet

Mit Hilfe der Autobahnpolizei Erlangen wurden alle Brummis auf dem Rastplatz durchsucht. Nach kurzer Zeit wurden die drei E-Scooter in einem Lkw entdeckt, der mit Toillettenpapier beladen war. Der Fahrer hatte die gesuchten Scooter in den Stauräumen unter der Ladefläche verstaut.

Geklaute E-Scooter in mit Toilettenpapier beladenem 40-Tonner entdeckt! (Foto: Polizeipräsidium Mittelfranken)

Der 48 Jahre alte Brummifahrer wurde von den Beamten mit zur Wache genommen. Er gestand die Mitnahme der E-Scooter – behauptete aber, er war der Annahme, dass die entsorgt werden sollten. Die Polizei äußert daran Zweifel: “Glauben wir ihm diese Geschichte? Eher nicht!”

Geklaute E-Scooter in mit Toilettenpapier beladenem 40-Tonner entdeckt! (Foto: Polizeipräsidium Mittelfranken)

Die gestohlenen E-Scooter wurden sichergestellt und an den rechtmäßigen Eigentümer ausgehändigt. Der Fahrer des Lkws durfte nach Abschluss der Sachbearbeitung die Fahrt fortsetzten. 

Die Versorgung mit Klopapier ist also sichergestellt…

Interessiert an E-Scootern? Dann treten Sie unserer E-Scooter-Community auf Facebook bei.

E-Scooter-Community

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und unterstützen Sie uns Sie uns mit einer Mitgliedschaft.

Mehr Nachrichten zu New Mobility auf MOViNC.de und auf
▶️ Twitter
▶️ LinkedIn
▶️ Xing News
▶️ Telegram
▶️ Facebook und
▶️ in unserer LinkedIn-Gruppe New Mobility Germany

Newsletter

Mobilität verändert sich.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter bleiben Sie zu den Themen Car- und Bike-Sharing, zu E-Scootern, ÖPNV und allen anderen Mobilitäts-Trends auf dem Laufenden.

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts